Anschluss an einen Patientensimulator

Der CATHIS® Simulator erlaubt als einziger Simulator auf diesem Gebiet einen direkten Datenaustausch mit Patientensimulatoren verschiedener Hersteller. Dadurch interagiert CATHIS® mit dem Patientensimulator, indem beispielsweise ein Herzstillstand des Patientensimulators auch zu einem Herzstillstand beim 'Patienten' in der Simulation führt.

Durch die Koppelung beider Systeme lässt sich das Beherrschen von Notfällen trainieren, wie sie während einer Katheterintervention auftreten können. Dabei kann sowohl das Management interventioneller Komplikationen als auch das Teamtraining im Vordergrund stehen.