Realistisches Umfeld bis hin zur Anzeige

Genau wie bei allen anderen Bestandteilen des CATHIS® Simulators wurde bei der Gestaltung der Programmoberfläche großer Wert darauf gelegt, dass die Umsetzung vom virtuellen Training zum realen Eingriff minimal ist. Trainieren in gewohnter Arbeitsumgebung optimiert den Trainingseffekt.

  • Das Layout der Anzeige entspricht weitgehend dem Ihrer Röntgenanlage im Katheterlabor. 
  • Übersichtliche und strukturierte Bedienelemente.
  • Monitoraufbau in Augenhöhe positionierbar.

Anordnung der Benutzeroberfläche:

  • Links das Live-Bild und auf derselben Höhe rechts zum Vergleichen das Assist-Bild. 
  • Auf dem linken Monitor - dem Live-Monitor - werden das Röntgenbild und die Parameter der Röntgenanlage abgebildet.
  • Der rechte Monitor - der Assist-Monitor - hat Archivfunktionen. Hier können bereits aufgenommene Bilder angeschaut, beurteilt und ebenfalls hämodynamische Parameter eingeblendet werden.

Anordnung der Bedienelemente

Am CATHIS® Simulator können die prozessbedingten Handhabungen und Abläufe realistisch trainiert werden. Die Anordnung der einzelnen Komponenten entspricht genau der Arbeitsumgebung, das macht den Unterschied zum realen Eingriff minimal. So befindet sich, wie auf dem Bild zu sehen, die Kontrolleinheit der Angiomaschine genau an der Stelle, an der sie sich auch im eigenen Katheterlabor befindet.

Wie die Abbildung der Kontrolleinheit verdeutlicht, stehen Ihnen nahezu alle Funktionalitäten wie in der Realität zur Verfügung. weiterlesen